Kreis Mettmann | Aktion Neue Nachbarn regional

Neue Nachbarn im Advent

Videobotschaften aus vier Städten vermitteln Einblick in internationale Weihnachtsbräuche und senden Ihnen Advents- und Weihnachtswünsche!

Christen aus Griechenland, Togo, Polen und Syrien erzählen uns von ihren Advents- und Weihnachtsbräuchen.

Sie alle leben seit wenigen Jahren oder seit Jahrzehnten mit uns im Kreis Mettmann - in Velbert, Wülfrath, in Haan und Ratingen. Gerade im Advent und an Weihnachten suchen und spüren wir Menschen die Verbindung mit unseren Familien, mit unserer Heimat und mit Gott. Die Bräuche und Traditionen sind vielfältig und manchmal überraschend vertraut.

 

 

An dieser Stelle finden Sie immer zu den Adventswochenenden ein neues Video, das Einblick in die jeweiligen Traditionen gibt.

Neue Nachbarn im Advent - Videobotschaft zum 1. Advent

(Velbert) Die griechische Familie pflegt auch in Deutschland die griechischen Weihnachtstraditionen. Gerade hat Stavroula, die seit 42 Jahren in Deutschland lebt, typisch griechisches Weihnachtsgebäck „Kourabiedes“ gebacken. Typisch für Kourabiedes sind die Mandeln, das Rosenwasser und der Puderzucker, mit dem die Plätzchen dick umhüllt sind. In Griechenland haben sie unter anderem einen symbolischen Charakter. Die Farbe der Kourabiedes symbolisiert Reinheit. Stavroula und ihre Tochter Helena erzählen, dass in Griechenland Weihnachten bis zum 6.Januar gefeiert wird und die Geschenke bringt der Heilige Vassillius in der Nacht zum 1. Januar.

 

 

Rezept

Wer Kourabiedes ausprobieren möchte, findet hier ein Rezept:

330 g Butter mit einem Eigelb und 250 g Zucker schaumig rühren. 500 g Mehl hinzugeben und soviel Orangensaft unterrühren bis der Teig geschmeidig wird. 200 g gemahlene Mandeln unterrühren. Nun Plätzen in Kugeln formen und bei 180 Grad ca 20-25 Minuten backen. Anschließend mit Rosenwasser bepinseln und in reichlich Puderzucker wälzen.

Herzlich Willkommen !

auf den regionalen Seiten der Aktion Neue Nachbarn im Kreis Mettmann.

 

Wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen. Jederzeit sind neue ehrenamtliche Mitwirkende willkommen!

 

Sie können uns erreichen:

Ratingen und Nordkreis unter 02102/9394611

Südkreis unter 0172/6761016.

Die nächsten Veranstaltungen

Kreis Mettmann - (K)ein Thema für Deutschland? Weibliche Genitalbeschneidung
Online-Themenabend zur Einführung in die Thematik für Ehrenamt, BeraterInnen und Interessierte
Mittwoch, 2. Dezember 2020
Ratingen - Online Ehrenamtler- Stammtisch
Aufgrund der Coronasituation findet der nächste Ehrenamtler - Stammtisch online statt.
Montag, 14. Dezember 2020

Ihr Kontakt im Kreis Mettmann

Caritasverband für den Kreis Mettmann e. V.
Ursula Hacket
Tel: 02102 9394 611
Mobil: 0172 180 16 61
ursula.hacket@caritas-mettmann.de

aktion-neue-nachbarn@caritas-mettmann.de


Susanne Schad-Curtis
Mobil: 0172 676 10 16
susanne.schad-curtis@caritas-mettmann.de

aktion-neue-nachbarn@caritas-mettmann.de