Das wird aktuell in Leverkusen gesucht...

Kleidung, Haushaltswaren und Möbel

Die Kleiderkammer in Wiesdorf, der Kleiderkeller in Opladen und das Projekt "Vielfalt - Kleidung und mehr" bieten buntes Angebot an Kleidung, Schuhen und gelegentlich auch weiteren Gebrauchsgegenständen wie z. B. Schirmen, Taschen, Tischwäsche und Kinderspielzeug.

In unserer Möbelbörse bieten wir gebrauchte Möbel, wie Betten, Schränke, Tische und Stühle, an.

Um ein gut sortiertes Angebot bereithalten zu können, freuen wir uns über Spenden, wie gut erhaltene, saubere Kleidung, Möbel, Kinderwagen uvm.

 

Öffnungszeiten Kleiderkammer und Kleiderkeller:

Wiesdorf, Carl-Leverkus-Straße 16 
    Montag: 9.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr 
    Dienstag: 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr 
    Mittwoch: 9.00 - 12.00 Uhr 
    Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr 
 

Opladen, Sandstraße 65
   Dienstag: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
   Donnerstag: 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

KONTAKT
Andrea Wetzstein
Telefon: 02 14 / 855 42 860 oder
Telefon: 02 14 / 855 42 865

E-Mail: andrea.wetzstein@caritas-leverkusen.de

 

 

Öffnungszeiten "Vielfalt - Kleidung und mehr":

Quettingen, Quettinger Straße 205

   Montag: 14.00 - 16.30 Uhr 
   Dienstag: 14.00 - 16.30 Uhr 
   Donnerstag: 9.00 - 12.30 Uhr


Annahme von Spenden:

   Freitag: 14.00 - 16.30 Uhr


KONTAKT
Dominik Kramm
Telefon: 0 21 71 / 366 73 50

E-mail: dominik.kramm@caritas-leverkusen.de

 

 

Öffnungszeiten Möbelbörse:

Quettingen, Quettinger Landstraße 197

   Montag - Donnerstag: 8.00 - 17.00 Uhr
   Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr
 

KONTAKT
Klaus Landgraf
Telefon: 02 14 / 855 42 840
Telefax: 02 14 / 855 42 843

Email: klaus.landgraf@caritas-leverkusen.de

Fahrräder, Dreiräder, Roller,...

Ein fahrbarer Untersatz vergrößert den Aktionsrahmen. Ob Kinderrad, Rad für Erwachsene oder ein Roller, Dreirad oder Bobby-Car für die Kleinsten. Alles wird benötigt.

 

In Leverkusen gibt es zwei Möglichkeiten, Fahrräder zu spenden:

 

Biker Treff

Die gespendeten fahrbaren Untersätze werden generalüberholt (in Kooperation mit dem Kolping Bildungswerk) und günstig an Menschen mit geringem Einkommen abgegeben. Auch Ersatzteile werden immer benötigt.

Der Bikertreff hat mittwochs und samstags in der Breidenbach Straße in Leverkusen-Wiesdorf, in der Nähe des Marktplatzes, von 11.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Bei Bedarf können auch Räder abgeholt werden.

Kontakt über: Fritzi Frank, 0214-855 42 505, fritzi.frank@caritas-leverkusen.de

 

AWO Fahrradwerkstatt

Geflüchtete lernen hier, ein Fahrrad mit Unterstützung selbst zu reparieren. Ist das gespendete Rad wieder in Schuss, und sie haben bisher noch kein eigenes Fahrrad, können sie dieses dann mitnehmen.

Kontakt: Bettina Rennebaum, 0174-1732470, rennebaum@awo-lev.de

IMMER suchen wir

Folgende Gegenstände und Dinge werden dauerhaft gesucht:

  • Baby- und Kinderkleidung
  • Schulbedarf wie Rucksäcke und Schulranzen
  • Kinderwagen, Trageschalen, Buggies für Kleinkinder
  • Oberbekleidung und Leibwäsche für Herren in kleinen Größen
  • Geschirr, Töpfe, Pfannen, Besteck

 

Aktuell suchen wir für geflüchtete Menschen mit Behinderungen oder schweren Erkrankungen auch immer wieder Rollstühle und Rollatoren, abzugeben beim Biker Treff oder kurze Info an fritzi.frank@caritas-leverkusen.de

 

 

Aktuell suchen wir NUR NACH ABSPRACHE

Folgende Gegenstände und Dinge werden nur nach Bedarf angenommen, bitte informieren Sie sich vorab telefonisch:

  • große Möbel

Die Liste wird laufend aktualisiert. Bitte schauen Sie regelmäßig auf den aktuellen Stand.

Sie können gerne die Suche - Biete Funktion der Stadt Leverkusen nutzen. Schauen Sie auf die Homepage der Stadt Leverkusen!