Suchen & Finden

 
Ihr Kontakt in Leverkusen

Caritasverband Leverkusen e. V.
Fritzi Frank
Tel: 0214 855 42 505
fritzi.frank@caritas-leverkusen.de

Laufende Projekte in Leverkusen

Café Schlebusch

Das Begegnungscafé in der Unterkunft für Geflüchtete in der Waldsiedlung ist ein Treffpunkt für die Bewohner, Nachbarn und für Menschen, die offen sind, andere Menschen kannen zu lernen.

Bei Kaffee und Tee können Fragen zu aktuellen Themen der Bewohner geklärt werden, aber auch zum Stoff der Deutschkurse. Gemeinsam wird gespielt, gelernt und gelacht.

Zurzeit leben viele Kinder in der Unterkunft, daher wird auch viel draußen im Hof mit Kreide gemalt, auf der Wiese wird Ball gespielt, etc.

 

Die Treffen finden an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat von 18.00 - 19.30 Uhr statt, in der Merziger Straße 1 in Leverkusen Schlebusch.

 

Das Team freut sich über interessierte Nachbarn und Unterstützer.

 

Kontakt:

Fritzi Frank

fritzi.frank@caritas-leverkusen.de 

0214 / 855 42 505

 

Tee Treff für Frauen

Zweimal im Monat findet der Tee Treff für Frauen in Leverkusen Schlebusch statt. Im Tee Treff sind bereits viele Freundschaften entstanden, es herrscht eine angenehme, vertrauensvolle Atmosphäre.

Immer wieder kommen neue Besucherinnen hinzu. Auch die Kinder können mitkommen. Es wird gemeinsam Tee getrunken, gekocht, kreativ gestaltet, aber auch Ausflüge werden geplant und veranstaltet.

 

Jeden 2. Donnerstag im Monat, 18.00 - 19.30 Uhr im Ev. Jugendhaus, Merziger Straße 2-4, Leverkusen Schlebusch, Waldsiedlung

Jeden 4. Donnerstag im Monat, 18.00 . 19.30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum, Martin-Luther-Str. 4, Leverkusen Schlebusch

 

Kontakt:

Fritzi Frank

fritzi.frank@caritas-leverkusen.de

0214 / 855 42 505

 

Deutschkurse des Katholischen Bildungswerks - kompetent und kostenfrei

Deutschkurs auf A2-Niveau für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren in Schlebusch

Das Kath. Bildungswerk Leverkusen bietet einen kostenlosen Deutschkurs auf Sprachniveau A2 an, der im Zeitraum von September bis Dezember (ausgenommen der Herbstferien) für junge Erwachsene ab 16 Jahren durchgeführt wird. Es sind noch freie Plätze  vorhanden. Ein Schnuppern im Kurs ist jederzeit möglich.

 

Veranstaltungsort: Clara-Fey-Haus (Caritas), Bergische Landstraße 80, Leverkusen

Kurszeit: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag jeweils von 9.00-12.15 Uhr

Kursdauer: 4. September bis 12. Dezember 2019

Anmeldung: Linke@bildungswerk-gladbach.de

 

Konversationskurs „Einfach sprechen“ im Nachbarschaftszentrum in Manfort

Zum Konversationskurs ist jeder herzlich eingeladen, der in freundlicher Atmosphäre seine Deutschkenntnisse beim Sprechen   anwenden und weiter ausbauen möchte.

 

Veranstaltungsort: Nachbarschaftszentrum ev. Johanneskirche Manfort, Scharnhorststraße 40, Leverkusen

Kurszeit: dienstags von 14.00-15.30 Uhr

Ab  10. September bis 11. Dezember. Ein Einstieg/ Schnuppern ist jederzeit möglich, einfach vorbei kommen!

Kunst- und Kreativtreff für Frauen

Malen, Werken, Nähen, Zeichnen, Kochen,... Den kreativen Ideen sind in diesen Angeboten kaum Grenzen gesetzt. Menschen mit Fluchterfahrung können sich hier ausprobieren, Ideen entwickeln und umsetzen.

 

montags von 09.30 - 11.00 Uhr

Caritas Begegnungsstätte in der Carl-Leverkus-Str. 21

Leverkusen Wiesdorf

 

Kontakt und Informationen:

Carola Pfeuffer

0214 / 855 42 608 oder carola.pfeuffer@caritas-leverkusen.de

 

Angebote des Verbundprojektes: „Selbstwert ist Mehrwert: auf dem Weg zur Gesellschaft der Vielfalt“

 

Offener Werkraum

Jeden Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr treffen sich Kreative und Künstler, Geflüchtete und Alltagsflüchtlinge zum gemeinsamen Malen, Zeichnen, Werken, aber auch zum Klönen, Kaffetrinken und Austauschen.

Am Wiesdorfer Platz 61 ist das Domizil der offenen Gruppe, herzliche Einladung, einfach mal vorbei zu schauen!

Mehr Infos unter: https://de-de.facebook.com/Artelev/

Kreative (Erzähl-) Werkstatt – Heimat neu entdecken

Kreativwerkstatt – Heimaten neu entdecken

Jeden Mittwoch von 17.00 – 18.30 Uhr, Unterkunft in der Von-Diergardt-Straße in Leverkusen Schlebusch

Die Kreativwerkstatt freut sich über Teilnehmende mit Fluchthintergrund zwischen 12 und 99 Jahren. Gemeinsam wird nach schönen Orten in Schlebusch und Umgebung Ausschau gehalten, fotografiert, erzählt, gemalt und gespielt. Vorbeischauen lohnt sich!

 

Kontakt bei Fragen zu beiden Angeboten:

Projekt vielfalt. viel wert., Malin Schumacher, 0214-855 42 607 oder malin.schumacher@caritas-leverkusen.de

 

Let's dance - Tanztheaterprojekt für geflüchtete und einheimische Erwachsene

Tanzen, sich ausdrücken, etwas mit dem Körper und mit Sprache darstellen. Dieses Angebot richtet sich an geflüchtete und einheimische Erwachsene ab 18 Jahren, die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Gruppe hatte im Dezember 2018 bereits einen ersten kleinen Auftritt und freut sich über weitere Mittänzerinnen und Mittänzer. Alle Teilnehmenden können sich und ihre Ideen in die Gruppe einbringen.

 

Immer mittwochs von 17.00 – 18.30 Uhr

Nachbarschaftszentrum Johanneskirche Manfort

Scharnhorststraße 40, Leverkusen-Manfort

 

Infosrmationen bei P.-A. Girardi-Junggeburth

0176-15005143 oder Angela.Girardi-Junggeburth@caritas-leverkusen.de

 

Wie schreibe ich einen Brief?

Formale Briefe, Kündigungen und Bewerbungen schreiben kann bei der AWO mit Unterstützung geübt werden.

 

Immer dienstags von 15:00 – 16:00 Uhr, Start am 03.09.2019 im AWO Familienseminar, Berliner Platz 3, Leverkusen – Opladen

Informationen bei Bettina Rennebaum, Telefon: 0174 - 173 2470 oder rennebaum@awo-lev.de

Offener Treff im Nähcafé

Unter Anleitung werden Kleidungsstücke repariert, neu geschneidert und genäht, gestrickt oder gehäkelt, aber auch Kaffee/Tee getrunken und erzählt. Maschinen, Stoffe und Garn stehen zur Verfügung.

 

Kinder sind herzlich willkommen, sie werden betreut. Nebenbei werden – in kleinem Rahmen - Grundlagen der deutschen Sprache vermittelt.

 

Der offene Treff im Nähcafé findet jeden Dienstag von 9:30 bis 11:30 Uhr im AWO Familienseminar „Alte Töpferei“, Berliner Platz 3, Leverkusen – Opladen statt.

 

Kontakt:  

Manuela Jarysz

Tel: 0177 – 3503 100 oder 02171 / 1451

jarysz@awo-lev.de

 

Gefördert durch "KOMM-AN NRW"

Offener Treff am Abend

Gemeinsam reden, spielen, lachen, lesen, gestalten: Ein Treffpunkt zum Austausch, Kennenlernen und Spaß haben für Geflüchtete und nicht-geflüchtete Menschen.

 

Der Offene Treff am Abend findet 1. und 3. Mittwoch um Monat von 18.00 – 21.00 Uhr im  AWO Familienseminar, Berliner Platz 3, Leverkusen – Opladen statt.

 

Kontakt: Manuela Jarysz

Tel: 0177 – 3503 100 oder 02171 / 1451

jarysz@awo-lev.de

 

Gefördert durch "KOMM-AN NRW"