Zum Inhalt springen

Altenkirchen:Trommelzauber für Kinder

Trommelkurs für Kinder
Trommeln1
Datum:
23. Feb. 2024
Ort:

Rathausstr. 9, 57610 Altenkirchen

02681 87892 40 / 0170 55536 83

integrationsbeauftragter.altenkirchen@caritas-rheinsieg.de

Die Trommel ist ebenso ein musikalisches Instrument wie zum Beispiel die Gitarre, das Schlagzeug, die Flöte etc. und kann erlernt werden. Der große Vorteil liegt darin, dass dafür keine Notenkenntnisse erforderlich sind. Vielmehr werden die sensorischen Aspekte wie Rhythmus, Motorik, Hören angesprochen und gefördert. Durch ihren Klang werden Gefühle ausgedrückt und die basalen Töne tragen dazu bei, den Mensch zu erden. Die Trommel wird in kleinen Gruppen gespielt und dadurch ist es notwendig auf die Mitspieler zu achten und den eigenen Rhythmus anzupassen. So kann die Konzentration durch Leichtigkeit und Freude am Spielen gefördert werden.

Die Trommel hat eine heilende Kraft und spricht den gesamten Menschen an, insbesondere auf der sensorisch-emotionalen Ebene. Sie ist ein wundervolles Medium, um in uns die Kraft und Kreativität zu spüren.

In den afrikanischen Ländern wird sie als Kommunikationsmedium und wesentliche Begleitung zum Gesang und Tanz benutzt und darf bei keinem traditionellen Fest fehlen. Durch die Art und Weise wie sie geschlagen wird, unterscheiden die Menschen den Anlass des Festes. Zum Beispiel, ob es sich um eine Geburt, einen Ritus oder eine Trauerfeier handelt. Durch die Trommel und die Bewegung werden über den Körper die Gefühle ausgedrückt und können dadurch verarbeitet werden. 

Weitere Termine: immer freitags von 14:30 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Jakobusstube der Kath. Kirche St. Jakobus und Joseph

Rathausstraße 9, 57610 Altenkirchen

Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung bis spätestens zum 1. Februar 2024 an:

Simon Mputu Ngimbi  
integrationsbeauftragter.altenkirchen@caritas-rheinsieg.de

02681 87892 40 / 0170 55536 83

Rathausstr. 5, 57610 Altenkirchen