Zum Inhalt springen

Altenkirchen:Multikulturelle Treffen zur Sprachverbesserung

Der Erfolg einer Integrationspolitik entscheidet sich nicht am „grünen Tisch“, sondern überall dort, wo sich Menschen begegnen.
ANN-Caritas-Logo
Datum:
20. Apr. 2024
Art bzw. Nummer:
Projekt
Ort:

Rathausstr. 9, 57610 Altenkirchen

02681 87892 40 / 0170 55536 83

integrationsbeauftragter.altenkirchen@caritas-rheinsieg.de

Das Vorhaben

Wer die Sprache seiner Umgebung nicht versteht, der kann sich weder integrieren noch wohlfühlen. Die Sprache ist eine der wichtigsten Säulen der Integration und einer der bedeutendsten Schlüssel auf dem Weg zu einer erfolgreichen Integration. Ohne sie kann von Integration nicht die Rede sein. Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V. und die Aktion Neue Nachbarn unterstützen durch ihre vielfältigen sozialen Angebote die nach Deutschland kommenden Zugewanderten bei der Integration. Deshalb bieten sie neben den bereits stattfindenden sozialen Veranstaltungen und Sprachkursen ab August 2023 ein Sprachtraining für Erwachsene und Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache an. 

Das Ziel dieses Sprachtrainings 

Das Ziel dieses Sprachtrainings ist es, 

  • Geflüchtete Menschen beim Erlernen der alltäglichen deutschen Sprache und bei der Förderung ihrer Deutschkenntnisse zu unterstützen;
  • Die Sprachpartnerschaft zu fördern;
  • Die Begegnung zwischen Deutschen und Geflüchteten zu ermöglichen.

Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V. und die Aktion Neue Nachbarn sind der festen Überzeugung, dass sich der Erfolg einer Integrationspolitik nicht am „grünen Tisch“ entscheidet, sondern überall dort, wo sich Menschen begegnen. Dort üben sie unter anderem, wie man sich im Alltag zurechtfinden und etwas erfragen kann. 

Wer wird gesucht

Gesucht werden engagierte Deutsche und Ausländer, die der deutschen Sprache mächtig sind und geflüchteten Menschen helfen wollen, die in den Kursen gelernte Sprache zu üben. Interessierte sind herzlich eingeladen ebenfalls zu den unten genannten Terminen im Pfarrheim St. Jakobus und Joseph in Altenkirchen zu kommen.

Kooperationspartner

Das Projekt "Multikulturelle Treffen zur Sprachverbessung" wurde von dem Caritasverband Rhein-Sieg e.V. und der Aktion Neue Nachbarn gegründet und wird in Kooperation mit der Initiative "Ich bin dabei" der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld.

Termine und Begegnungsort

 1. und 3. Samstag  im Monat von 11.00 – 13.00 Uhr

Ort: Pfarrheim St. Jakobus und Joseph Rathausstraße 9, 57610 Altenkirchen.

Sehr wichtig!!!

Am 6. April findet das Treffen im Ev. Mertin-Luther-Saal (Schlossplatz 5, 57610 Altenkirchen) statt.

Ansprechpartner

Simon Mputu-Ngimbi 

Integrationsbeauftragter

Rathausstr. 5, 57610 Altenkirchen

02681 87892 40 / 0170 55536 83

integrationsbeauftragter.altenkirchen@caritas-rheinsieg.de

Koordinatoren

Michael Schäfer 

Ehrenamtler

0177 1493979

Oguz Alkan 

Ehrenamtler

0176 653 592 63