Kreisdekanat Altenkirchen
Aktion Neue Nachbarn regional

Die "Aktion Neue Nachbarn in der Erzdiözese Köln“ ist eine  bistumsweite Intitiative insbesondere zur Flüchtlingshilfe. Auch das Kreisdekanat in Altenkirchen kümmert sich um deren Anliegen, hier ist die Flüchtlingshilfe beim Caritasverband Rhein-Sieg e.V. angesiedelt. Unser Ziel ist es vor Ort ehrenamtliche Initiativen in den Gemeinden zu unterstützen und mit zu begründen.

Die Stelle des Integrationsbeauftragten ist ein „zusätzliches Rädchen“ in dem großen Motor der Flüchtlingshilfe in der Region. Durch das bestehende Netzwerk, die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Initiativen und Trägern, kann somit synergetisch und nachhaltig gearbeitet werden. Die Zusammenarbeit mit den einzelnen Pfarreien und den Initiativen vor Ort, sowie der Kontakt zu den Verbandsgemeinden soll dadurch gefördert werden.

 

Informationen zum Thema "Ukraine":

 

Hier und hier sind wichtige Links und Materialien zum Thema zu finden.

 

Für die aus dem ukrainischen Kriegsgebiet Geflüchteten gibt es eine Welle der Hilfsbereitschaft. Wer Fragen zu rechtlichen Aspekten hat oder Wohnraum anbieten möchte, kann sich an die jeweiligen Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung Altenkirchen wenden:

Wohnraum-Meldungen: Oliver Merz, Telefon 02681 81-2436
Rechtliche Fragen/Aufenthalt: Niklas Helzer, Telefon 02681 81-2312
Rechtliche Fragen/Leistungen: Daniel Bitzhöfer, Telefon 02681 81-2425
Rechtliche Fragen/Krankenhilfe: Michelle Böhmer, Telefon 02681 81-2423
Koordinierung Ehrenamt: Agnes Brück, Telefon 02681 81-2086


Per Mail sind die Ansprechpartner erreichbar unter ukraine-hilfe@kreis-ak.de  

 

Die nächsten Veranstaltungen

Online: 2015 - 2022: Wie schaffen wir das? Empathie und ihre Grenzen
Online-Vortrag über Zoom
Dienstag, 5. April 2022

Ihr Kontakt für das Kreisdekanat Altenkirchen

Caritasverband Rhein-Sieg e.V.
André Linke

Rathausstraße 5

57610 Altenkirchen


Tel: 02681 2056

Mobil: 0170 555 3683
andre.linke@caritas-altenkirchen.de