Rhein-Kreis-Neuss - Infoveranstaltung zum Thema "Afghanistan"

Infoveranstaltung für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter_innen in der Flüchtlingsarbeit - 29.09.21, 19:00 - 20:30 Uhr via zoom

29. September 2021, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

In Folge der aktuellen Entwicklungen in Afghanistan ist ad hoc ein komplexer asyl- und aufenthaltsrechtlicher Beratungsbedarf entstanden. Rechtsanwalt Jens Dieckmann wird einen Überblick über die aktuelle rechtliche Situation geben und Handlungsoptionen aufzeigen. Innerhalb des Online-Workshops sollen insbesondere die folgenden Punkte geklärt werden:

 
  • Die aktuelle politische und menschenrechtliche Lage in Afghanistan
  • Welche Auswirkungen hat die derzeitige Situation auf laufende Asylverfahren bzw. welche Chancen bestehen für Asylfolgeverfahren?
  • Fragen des Familiennachzugs und zu Mitwirkungspflichten bei der Identitätsklärung
  • Möglichkeiten der Erteilung humanitärer Visa nach § 22 AufenthG
 

Der Online-Workshop richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Beraterinnen und Berater in der Flüchtlingsarbeit. Es wird Gelegenheit geben, sich über Einzelfälle auszutauschen.

 

Am Mittwoch, 29. September 2021

19.00 bis 20.30 Uhr


Referent Jens Dieckmann, Rechtsanwalt bei Becher & Dieckmann in Bonn und seit 1996 als Rechtsanwalt bundesweit im gesamten Bereich des Asyl- und Ausländerrechts sowie als Strafverteidiger tätig. Er ist Mitglied der Rechtsberaterkonferenz der freien Wohlfahrtsverbände und des UNHCR in Flüchtlingsfragen sowie Mitglied des Bonner Anwaltsvereins, der AG Migrationsrecht, der AG Strafrecht und der AG Internationales Wirtschaftsrecht des Deutschen Anwaltsvereins und im Beirat der Refugee Law Clinic (RLC) der Universität Köln und des Dachverbandes der RLC Deutschland

 

Information und Kontakt
Rhein-Kreis Neuss
Kommunales Integrationszentrum (KI)
Julia Wasmeier, Telefon 02181 601 5060


Anmeldung
bis zum 24. September 2021
per E-Mail an anmeldung@familienforum-neuss.de

Die Teilnahme ist kostenfrei
Eine Anmeldung ist notwendig


Technische Anforderungen
Sie benötigen zur Teilnahme am Online-Seminar eine stabile WLAN-Verbindung, eine Kamera und ein
Mikrofon am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone.

 

Zurück