Remscheid - Durch Selbstreflexion gegen Vorurteile

Ein interaktiver Workshop mit Sascha Schmittitz , Fachkraft Rechtsextremismus und Betzavta-Trainer
16. November 2019 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Lotsenpunkt Lennep
Kölnerstr. 3
42897 Remscheid

 

Im Rahmen des Workshops erhalten Sie die Möglichkeit Themen der eigenen Identität zu reflektieren. 

 

Ø  Was zeichnet Identität aus?

Ø  Was prägt mich?

Ø  Welchen Einfluss haben Themen wie beispielsweise Kultur und Religion?

 

Im gemeinsamen Austausch und durch interaktive Methoden werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede vermittelt, mit dem Ziel, Vorurteile kritisch zu beleuchten. Im Hinblick auf die eigenen Erfahrungen und den Austausch mit anderen können alternative Betrachtungs- und Handlungsformen entwickelt werden. 

 

Dieser Workshop eignet sich besonders gut für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe, die sich in der Gesellschaft kritischen Stimmen gegenübersehen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Um Anmeldung wird gebeten.

 

Caritasverband Remscheid e.V.

Frau Skowronek

Blumenstr. 9

42853 Remscheid

Tel. 02191 69 44 70 -27

a.skowronek@caritasverbandremscheid.de

  

Eine Kooperationsveranstaltung des Caritasverband Remscheid e.V. und des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Remscheid. Unterstützt durch das Landesförderprogramm Komm An NRW.

  

 


Zurück