Ratingen - Themenabend zu "Kopftuch - immer noch ein Thema?!"

Relevante Themen für die Flüchtlingshilfe - Impulsvortrag und Diskussion

11. Februar 2020 18:00 Uhr

Kopftuch - immer noch ein Thema?!

 

In der Flüchtlingshilfe begegnen sich Menschen unterschiedlicher Überzeugungen, Religionen und Erfahrungen.

Dabei entzünden sich gerade am Thema Kopftuch mancherlei Fragen, Diskussionen und Alltagsprobleme. 

Wird das Tragen eines Kopftuches automatisch mit Unterdrückung gleichgesetzt? Welche Arbeitstelle ist mit Kopftuch möglich? Sind muslimische Frauen ohne Kopftuch weniger religiös?
Was für die einen selbstverständlich ist, ist anderen neu und fremd. 
Hanim Ezder, Leiterin des BFmF e.V.  (Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e.V.) in Köln und Islamwissenschaftlerin wird in ihrem Impulsvortrag theologische, kulturelle Hintergründe beleuchten und anschließend Gelegenheit schaffen im geschützten Rahmen Fragen zu stellen und sich auszutauschen. 

Eingeladen sind Ehrenamtliche und Geflüchtete! 

 

Referentin:        Hanim Ezder, Islamwissenschaftlerin, Leitung BFmF e.V

Zeit:                  Dienstag, 11. Februar 2020, 18.00 Uhr

Ort:                      Katholische Familienbildungsstätte, Kirchgasse 1a, Ratingen-Mitte

 

Anmeldung: Bitte senden Sie die Anmeldung oder eine formlose Email mit Angabe Ihrer Kontaktdaten an: Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V., Frau U. Hacket, Maximilian Kolbe Platz 38, 40880 Ratingen, ea-ratingen@caritas-mettmann.de


Verweise:

Zurück