Kerpen - Dem Sinn auf der Spur

Ein Tag mit Austausch und Begegnung für Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten im Rhein-Erft-Kreis

28. August 2021, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

An diesem Tag soll Ihnen ein Raum zur Verfügung stehen, in dem Sie

 
  • Erfahrungen in Ihrem Engagment für Geflüchtete miteinander austauschen,
  • einen achtsamen Umgang mit den eigenen Ressourcen einüben, und
  • positive Impulse für die weitere Arbeit mitnehmen.
 

Dabei steht Ihnen ein professioneller Coach und Pilgerbegleiter zur Seite.
Abschließend sind Sie herzlich eingeladen, sich bei einem kühlen Getränk und einem Snack miteinander zu vernetzen.

 

Die gesamte Veranstaltung findet draußen, unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Regeln, statt. Wir werden ca. 5km wandernd unterwegs sein. Zum anschließenden Imbiss auf der Picknickwiese können Sie sich auch anmelden, wenn Sie nicht wandern möchten. 

Bitte beachten Sie: es stehen keine Sanitäranlagen zur Verfügung.

 

Wann: Samstag, 28.08.2021, 14:00-18:00 Uhr

Wo: Marienfeld Kerpen (genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben)

  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen bitte bis zum 18.08.2021 an:

gemeinsam-engagiert@skf-erftkreis.de oder 02234-6039824

 

Rückfragen an: Steffi Bös oder Anna Breuer-Wirges, Integrationsbeauftragte der Aktion Neue Nachbarn

 

Es laden ein: Kreisdechant Msgr. Achim Brennecke in Kooperation mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Rhein-Erft-Kreis e.V. und dem Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft.

 


Zurück