Haan - Präventionsschulung Flüchtlingshilfe

Achtsamkeit – Respekt – Wertschätzung

18. Mai 2019 09:30 Uhr

Damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene sicher bei uns und unseren Veranstaltungen aufgehoben sind, legen wir großen Wert auf einen achtsamen Umgang miteinander. Insbesondere im Umgang mit anderen Kulturen gibt ein Reflektieren des eigenen Handelns mehr Selbstsicherheit im Tun und fördert ein respektvolles Miteinander. Hierzu bietet die Präventionsschulung Handwerkszeug und Austausch an.

Darüber hinaus wollen wir durch das Schulen von möglichst allen MitarbeiterInnen ein Netz der Aufmerksamkeit schaffen, so dass bei Anzeichen von möglicher sexualisierter Gewalt adäquat gehandelt werden kann. Dazu, dass Sie ein Teil dieses Netzes werden, laden wir Sie herzlich ein.

Auch diejenigen, die bereits eine Schulung vor einigen Jahren mitgemacht haben, sind ebenso herzlich eingeladen, um das Erlernte aufzufrischen, neue Aspekte zu entdecken und andere an ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Die Gelegenheit zur Teilnahme an einer Schulung in Ihrer Nähe bietet sich an:

Wann? Samstag, 18.05.2019 von 9.30 – 15.00 Uhr
Wo? 42781 Haan, Kaiserstr. 10, Schulungsraum der Flüchtlingshilfe
Wer? Heinz Amann, Referent für Prävention
Anmeldefrist: möglichst bis zum 11.04.2019
Bitte beachten: Bitte einen Lichtbildausweis mit sich führen
Anmeldung und Information: Susanne Schad-Curtis, Integrationsbeauftragte Aktion Neue Nachbarn, Caritas Fachdienst Integration und Migration, Tel. 0172 676 10 16, Email: susanne.schad-curtis@caritas-mettmann.de


Zurück