Altenkirchen - "Das geht uns alle an!"

Ausstellungseröffnung zum Thema Menschenrechte

19. September 2018 16:00 Uhr bis 12. Oktober 2018 12:00 Uhr

„Das geht uns alle an! Die Menschenrechte.“ - Eröffnung der Wanderausstellung

Mit einer kleinen Ausstellung möchte die Amnesty-Gruppe Altenkirchen Bürgerinnen und Bürger im Kreis Altenkirchen darauf aufmerksam machen in welchem Ausmaß Menschenrechte missachtet werden; auch bei uns in Deutschland. Wir wähnen uns in einem friedlichen Land zu leben, die Meinungsfreiheit, die Gleichheit aller Menschen die hier wohnen wird geachtet und unsere Regierung beachtet und handelt nach den Konventionen der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" der Vereinten Nationen.

Aber stimmt das wirklich? Und wie handeln wir, als Bürger dieses Landes?

 

Anhand von fünf Themen möchte die Gruppe Amnesty Altenkirchen zum Nachdenken anregen, unsere eigene Sichtweise und unser Handeln hinterfragen. Was ist uns wichtiger?: Wirtschaftlicher Erfolg oder Nächstenliebe, Egoismus oder Menschlichkeit?

Die Themen der Ausstellung sind: Frauenrechte, Folter - Gefangenschaft, Flucht - Asyl, Rassismus und 70 Jahre "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte".

 

Zielgruppe: Alle Bürgerinnen und Bürger

Infos und Anmeldung: Telefon: 0 26 81 / 82 43 06 5 oder info@amnesty-altenkirchen.de

Veranstalter: Amnesty International in Kooperation mit der Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus

Mittwoch, 19. September 2018, 16:00 Uhr

Kath. Kirche St. Jakobus, Rathausstr. 9, 57610 Altenkirchen

Kein Eintritt


Zurück