Siegburg-Treffpunkt am Markt öffnet wieder seine Türen

Mundschutzmasken für Ehrenamtliche

Der „Treffpunkt am Markt“ in Siegburg ist eine Einrichtung der Katholischen Kirche Rhein-Sieg. Er ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs. Corona bedingt mussten die Türen dieser Einrichtung zwischenzeitlich geschlossen bleiben. Anfang Juni konnten die Ehrenamtlichen wieder ihren Dienst aufnehmen und Menschen in ihren Räumlichkeiten empfangen. Die Aktion Neue Nachbarn unterstützte mit den Geldern aus dem Nachbarschaftshilfefonds, dass der „Treffpunkt am Markt“ seine Aktivitäten unter Beachtung der Hygienestandards wiederaufnehmen konnte. Dafür wurden Mundschutzmasken für alle Ehrenamtlichen und nach Bedarf für Besucher dieser Einrichtung gekauft.

Zurück