Hennef-In Coronazeiten wird man kreativ-Dieses Jahr gibt es das Krippenspiel als Film!

Weihnachten ohne Krippenspiele geht nicht, dessen waren sich die Pfarrer der beiden Pfarrverbände Hennef-Ost und Geistigen-Hennef-Rott, Stadtdechant Rhein-Sieg Hans-Josef Lahr und Pfarrer Christoph Jansen bewusst. Doch wie ist die Durchführung von Krippenspielen unter den derzeitigen Bedingungen überhaupt möglich? Mit der Hilfe von der Krippenspielleiterin Angelika Rönn-Rieck und Filmemacher Andreas Müller-Goldkuhle sowie vielen großen und kleinen Kirchenmitgliedern bzw. Ehrenamtlern drehten sie einen Krippenspielfilm. Die Idee dieses Projektes entstand im Sommer und dank der finanziellen Unterstützung der Aktion Neue Nachbarn konnte es verwirklicht werden. Der Krippenspielfilm wird in den verschiedenen Hennefer Kirchengemeinden sowie Seniorenheimen, Kitas und Schulen gezeigt.

Zurück