Frühstück und Streichaktion im 'Grenzenlos'

Ehrenamtliche (mit und ohne Fluchterfahrung) sorgen für frischen Wind im Café und Laden. - Dem Treffpunkt in Niederaußem

Niederaußem. Über 30 MitarbeiterInnen unterstützen unser 'Grenzenlos: Laden & Café' jede Woche mit tatkräftigem Einsatz. Mittlerweile zählen auch 7 Geflüchtete zu unserem festen Team.  Dass dieser Einsatz unterstützt werden muss, sah auch Frau Niehus, unsere Quartiersmanagerin der Stadt Bergheim und lud alle zu einem ausgiebigen Frühstück in das Café Grenzenlos im Quartiersbüro in der alten Paulusschule nach Niederaußem ein.

Liebevoll hatte sie einen reichhaltigen Tisch gedeckt und alle ließen es sich schmecken.

 

Da wir alle mit der Gestaltung der Räumlichkeiten mit Zeichnungen und Kunstwerken aus Schülertagen nicht mehr glücklich waren, besorgte Frau Niehus Farben und Pinsel und nach dem Frühstück stürzten wir uns in die Arbeit und bald erstrahlten der Eingangsbereich und das Café in frischem Glanz.

 Wir laden Sie alle ein, jeden Mittwoch unser 'Grenzenlos: Laden & Café' zu besuchen, sich bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen zu stärken, Kontakte zu knüpfen und in unseren Läden zu stöbern. Sollten Sie aktiv mitarbeiten wollen, wir können jede Hand gebrauchen, dann melden Sie sich bitte bei:

 

Christa Mödder, neuenachbarn-bergheim-ost@gmx.de, Tel: 01573 4654090.

Zurück