Altenkirchen - Kölsches Mädchen, Jüdischer Mensch

Filmvorführung

21. März 2018 18:30 Uhr

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassissmus zeigt der Caritasverband Altenkirchen in Kooperation mit dem Jugendamt der Kreisverwaltung und der Wied-Scala den Dokumentarfilm "Kölsches Mädchen, Jüdischer Mensch", in dem die Flucht der 16-jährigen Faye Cukier und ihrer Familie während der NS-Zeit durch Belgen und Nordfrankreich nach. Zusammen mit ihren Eltern Jakob und Sophie verließ Faye im September 1938 ihre geliebte Heimat, in der sie heute wieder gerne lebt. Ein bewegendes Stück Zeitgeschichte!

 

Mittwoch, 21. März 2018

Wied-Scala, Neitersen

19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

 

Eintritt frei, Spenden sind aber natürlich erwünscht!

 

Plakat


Zurück